Herzlich willkommen

Wir wollen ihnen hier unsere Zuchtstätte vorstellen.

haupthaus

Wie wir zum Eurasier kamen

Im Sommer 2010 Übernachteten in unserer Pension die Familie Trodler aus der Oberlausitz. Diese brachten 3 Hunde mit, darunter zwei Eurasier Bonny und Celly. Bis zu diesem Zeitpunkt kannte ich diese Rasse noch nicht. Ich war sehr angetan von ihren Verhalten und Wesen und Aussehen.

Dann bekam die Bonny  ihren C – Wurf, der am 26.11.2010 geboren wurde.
Wir konnten dann ende Februar mit 8 Wochen unsere Cyra – Chaming zu uns in  die Familie nach Hause holen. Unsere Husky Hündin Inka begrüßte Cyra sehr innig. Vom ersten Tag an, übernahm Inka die Rolle der Ersatzmutter. Inka zeigte Cyra alles was sie noch lernen musste.
Für 1 ½ Jahre waren Sie Unzertrennlich.

Im Juni 2012 sind wir mit Cyra zum Decken gefahren, danach erwartete Sie Nachwuchs.
14 Tage bevor der A- Wurf geboren werden sollte, ist Inka von heute auf morgen von uns gegangen. Sie lebte bei uns 13 Jahre. Cyra hatte ihre Ersatzmutter verloren. Sie trauerte auf ihre Weise, dann aber wurde der A- Wurf am 11.08.2012 geboren. Jetzt hatte Sie keine Zeit mehr zum Trauern sie wurde von den Welpen abgelenkt, und es war gut so.

Aus diesem Wurf behielten wir eine Hündin, die Ayscha – Rose.  Ayscha ist im Rudel unsere Wächterin, Ihr entgeht nichts. Aysch – Rose  erster Wurf, der C- Wurf wurde am 04.11.2014 geboren Eurasier vom Greifswalder Bodden. Unsere Zuchtstädte befindet sich 4 km von der Hansestadt Greifswald entfernt am Greifswalder Bodden, woher sich auch der Zuchtstättenname ableitet.

Am 29.12 2014  zog die Eurasier Prinzessin  Alia von der Salzstadt bei uns ein,  Sie war gerade
10 Wochen alt. Sofort wurde Alia von Cyra und Ayscha  akzeptiert und nun ist unser Rudel komplett.

Mich begleiten Hunde nun schon mehr als 27 Jahre, angefangen hat alles mit einem Schäferhund in meiner Kindheit, den Hasso. Der begleitete mich überall hin wo ich auch war.

Dann mit Unterbrechung ein schwarzer Wolfsspitz den wir mit dem Hauskauf übernahmen. Dann zog bei uns ein Schäferhund, der Axax ein, er lebte 14 Jahre. Danach wurde es still auf unserem Hof das änderte sich in dem wir uns einen Westy zu uns holten, ein paar Jahre später verliebten wir uns in eine Husky Dame unsere Inka, sie lebte bei uns 13 Jahre, beide verstanden sich prächtig. Der Westy, die Viktoria von Amereut wurde auch 13 Jahre alt.

Unsere Hunde sind ein fester Bestandteil unseres Lebens. Alle werden in der Familie
integriert und geachtet. Ich kann mir ein Leben ohne Tiere wie Hunde und Katzen wie Pferde nicht mehr vorstellen. Wir möchten mit  unserer Alia von der Salzstadt weiterhin unsere Eurasier Zucht erweitern.

Viel Spaß beim Stöbern
Ruth Drews